Escapenet

Aktuell

Aktueller Newsletter

Mit unserem regelmässig erscheinenden Newsletter informieren wir Sie über Wissenswertes zu unseren Produkten - in der Markthalle können Sie sich dann von den Düften und von der Frische unseres Angebotes verzaubern lassen und ausserdem die meisten Leckereien gleich selbst probieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Februar 2015 Newsletter

Van Nahmen - Fruchtsäfte

_ut40981.jpg

Die Privatkelterei Van Nahmen produziert seit 1930 Obstsäfte. Mittlerweile in 3. und 4. Generation werden in bewährter und handwerklicher Mostertradition heimische Früchte gekeltert. Weit über den allgemeinen Qualtitätsansprüchen und Anforderungen. 2014 wurden gleich 17 ihrer Obstsäfte prämiert. Wir haben uns für folgende Früchte entschieden. Boskop Apfel, Rubinette Apfel, Apfelquitte, rote Johannisbeere, schwarze Johannisbeere, weisser Pfirsich, Rhabarber und Aprikosennektar. Ein Energiebooster für jede Jahreszeit, doch ganz besonders wenn die Sonne so selten scheint wie gerade jetzt. Ab sofort in der Markthalle Trivisano erhältlich. 


Dorset Cereals

_ut40771.jpg

Die Powermüslimischung mit 50%Frucht- und Nussanteil. Es gibt die Dorset Cereals in 4 Varitäten und alle schmecken lecker. Unser persönliche Favorit ist der bärenstarkte Fruchtmix. Cranberries, Kirschen, Trauben und geröstetem Getreide. Für unterwegs gibt es auch die praktischen Riegel. Gestärkt in den Tag mit so einem Powermüsli, geht alles einfacher. 


Apfelringli bunter als bunt

_ut40956.jpg

In zwei Sorten kommen die traumhaften Bio Apfelringli aus dem Val Venost (Südtirol) daher. Die Gelben für die Süssen unter den Apfelringli-Feinschmeckern und die Roten für die, welche Saures lieben. Sonnengereifte Äpfel von Hand verarbeitet mit allen Bioprädikaten ausgezeichnet. Eine köstliche Zwischenverpflegung, reich an Vitaminen. Neu in der Markthalle auf dem Obstregal anzutreffen. 


Federkohl

tipp_federkohl.jpg

Federkohl oder auch Grünkohl genannt ist ein Gemüse welches auch den härtesten Temperaturen trotzt im Winter. Reich an Vitamin C und Kalzium. Durch die vegane Bewegung erlebt dieses Gemüse momentan einen regelrechten Boom. Wir, in der Markthalle lieben Federkohl weil er viel bekömmlicher ist als eine Geschwister der Kohlfamilie. Gedünstet und mit etwas Kümmel gewürzt und mit Sauerrahm verfeinert ist er ein wunderbares Beigemüse. Versuchen Sie jedoch mal folgendes. Grünkohl waschen und vom Strunk befreien. Trockenschleudern, in kleinere Stücke reissen und dann in einer Schüssel mit wenig Olivenöl, Erdnussöl und etwas Sojasauce durchmassieren. Gemahlene Cashewkerne daruntermischen und dann alles sorgfälltig auf einem Rost mit Backblechpapier ausbreiten. Bei 120 Grad im Ofen ca. 20-25 Minuten trockengaren. Eventuell ab und zu wenden, damit alle Stücke rundum trocknen können. Seien Sie vorgewarnt. Man wird Ihnen die Chips wegschnappen wenn sie aus dem Ofen kommen. Abgesehen davon, dass sie supergesund sind, schmecken sie nach "süchtigmachend".

_ut40988.jpg

Agrumi Spezial

dsc_0341.jpg

Bitte daran denken, dass wir uns in der Hauptzeit der Zitrusfrüchte befinden. Nie ist die Auswahl so grandios wie jetzt. Blutorangen, Cedro, Clementinli, Mandarinen, Blondorangen, Bitterorangen. Wenn jemand noch Konfitüre machen will, dann wäre jetzt der richtige Augenblick. Die Früchte sind supersüss und wunderschön! Bitterorangenkonfitüre, Cedrosalat, wir haben ein Rezeptblatt für Sie bereit. Fragen Sie unser Team danach. 


Locanda Trivisano

_ut40054.jpg

Wir freuen uns, dass die Locanda einen so guten Start erlebt hat und wir erhalten viele positive Rückmeldungen. Endlich ein Ort, wo man gemütlich ein Glas Wein trinken kann und dazu unsere feinen Wurst- und Käsespezialitäten geniessen kann. Diese, wie alle anderen Nahrungsmittel, stammen selbstverständlich aus der Markthalle Trivisano. Die Varietät der Locanda ist gross. Morgens werden italienische Cornetti serviert zu herrlichem Espresso oder Capuccino. Gerardina DiMeo steht schon frühmorgens in der Küche und bereitet täglich frische Köstlichkeiten zu wie Frittata, Polpette, Pasta und Zuppe. So verwandelt sich die Locanda über Mittag in einen Ort wo man schnell mal was, nicht zu Grosses und Köstliches, geniessen geht. Am Nachmittag liegt wieder Kaffeeduft in der Luft und es gibt Gerardinas feine Kuchen. Gegen Abend wird die Stimmung dann etwas ruhiger und man sieht Aperol Spritz auf den Tischen und Leute, die genüsslich ein Glas Wein trinken. Die Taglieri werden zubereitet mit feinen Wurst- und Käsespezialitäten. 7 Tage geöffnet von früh bis spät. Wenn man die Locanda fest in sein Programm einplanen möchte, lohnt es sich kurz anzurufen und einen Tisch zu reservieren. Telefon: 052 202 31 85 oder per emai: info@locanda-trivisano.ch. Möchte man einen Geburtstag oder ein Essen mit Freunden dort verbringen, dann wird speziell dafür ab 10 Personen auch ein 3-Gang Menu zubereitet und die meisten Kuchenwünsche werden von der Spitzenköchin und Patisseriespezialistin berücksichtigt. Für grössere Anlässe, ab 30 Personen wird das Lokal ausnahmsweise auch für Sie alleine reserviert. Piero Marincolo und sein Assistent Francesco Astuto beraten Sie kompetent und als absolute Weinkenner entführen Sie sie in die grossartige Welt von auserlesenen Weinen und anderen Köstlichkeiten. Nicht verpassen: Am 8. März, dem Tag der Frau, ist das Lokal von und für Frauen bedient. Ohne Ausnahme!

_ut40185.jpg



Ältere Newsletter

Newsletter Archiv

Markthalle Trivisano

Marktgasse 25
CH-8400 Winterthur

Telefon +41 52 212 44 10
Fax +41 52 212 44 25
info@markthalle-trivisano.ch

Öffnungszeiten

Mo
10:00 - 18:30 Uhr
Di - Fr
09:00 - 18:30 Uhr
Sa
09:00 - 17:00 Uhr

     

 
Partner-Unternehmen:
Mundwiler | Aurum | Locanda